1. Frauenmannschaft » Verbandsliga Staffel Ost · Saison 2022/2023

Tolle Leistung gegen den klaren Favoriten

7. Spieltag
HSV Weinböhla vs. MSV Dresden | 22:30

Veröffentlicht am Montag, 14. November 2022 · Autor: Henriette Küntzelmann

König-Sieben mit großem Kampf, der leider nicht belohnt wird

image1

Am 12. November empfangen unsere Böhlarinas in der heimischen Halle den ungeschlagenen Tabellen 2., den MSV Dresden und trotz einer 22:30 Niederlage kann man doch die Spielleistung in hohen Tönen loben. Von Minute eins an stimmte die Stimmung sowohl auf dem Spielfeld, wie auch auf der Bank. Wodurch die Abwehr stimmig funktionierte und aggressiv an die Gegner ran gegangen wurde, sodass die Dresdner Damen keinen großen Torunterschied erarbeiten konnten.

In der 16. Minute erreichten unsere Mädels ein 6:6 Stand, obwohl die Verwandlung der 7m zu wünschen übrig lies und erst der fünfte Versuch zu einem direkten Torerfolg führte. Unsere Mädels waren munter und blieben am Ball, sodass nur mit drei Toren Rückstand und einem 11:14 Torstand in die Halbzeit verabschiedet wurde.

Auch die geringe Anzahl von 14 Gegentoren in der ersten Halbzeit, zeigten die starke Abwehr in Zusammspiel mit einer glänzend aufgelegten Anja Rostig im Tor. Frisch und mit neuer Kraft startete für uns die zweite Halbzeit mit dem auferlegten Ziel, nicht wie in den letzten Spielen, den Start in Halbzeit 2 zu verschlafen. Was den Mädels super gelang. Wie auch schon in den ersten 30 Minuten schafften die Böhlarinas es durch gutes Zusammenspiel und 1:1 Situationen weiterhin schöne Tore zu erzielen, jedoch leider nicht genug, um die Tordifferenz bis zum Ende zu halten.

Ab der 50. Minute ließen dann die Kräfte allmählich nach. Man fing sich Konter ein und auch die Abwehr wurde zu löchrig, wodurch die Gegner einfache Tore erzielen konnten. Somit wurde das Spiel mit 22:30 für den MSV Dresden abgepfiffen. Bei diesem Spiel haben unsere Weinböhlarer Damen gezeigt, was in Ihnen steckt und konnten die positive Entwicklung, welche sich schon im Radeberger Spiel andeutete, weiter mitnehmen. Sodass sie nun hoffnungsvoll auf das kommende Spiel schauen können.