1. Frauenmannschaft » Verbandsliga Staffel Ost · Saison 2022/2023

Bittere Niederlage

2. Spieltag | Sonntag, 25. September 2022
ESV Dresden gegen HSV Weinböhla | 30:13 (10:7)

Veröffentlicht am Mittwoch, 28. September 2022 · Autor: Henriette Küntzelmann

Bei einem der Staffelfavoriten gerieten die HSV-Frauen mit aus der zweiten Mannschaft aufgestockter Personaldecke unter die Räder.

image2

Am Sonntag, den 25. September 2022 spielten die HSV-Damen auswärts beim ESV Dresden. Aufgrund einiger personeller Ausfälle bekamen sie Unterstützung der zweiten Frauenmannschaft.

Der Start des Spiels verlief für die Gastgeber besser als für unsere Frauen. Doch aufgrund der gespielten 4:2-Abwehr unsererseits gelang es ihnen, die Gegentore gering zu halten. Sie kamen ran auf ein 4:4-Stand und lieferten sich anschließend sehr lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Somit wurde die erste Halbzeit mit 10:7 Toren für die Gegner abgepfiffen.

Mit einem guten Start in die zweite Halbzeit konnte die Tordifferenz zunächst bis zur 40. Minute gehalten werden.

Der ESV nahm sich jedoch ein Beispiel an unseren Frauen und stellte seine Abwehr ebenfalls auf eine 4:2-Deckung um. Dadurch zwangen sie die Böhlarinas zu zahlreichen technischen Fehlern, welche sofort mit Tempogegenstößen bestraft wurden. Somit endete das Spiel mit einem Endstand von 30:13 für den ESV Dresden.

Doch trotz des zu hohem Endergebnisses gibt es Hoffnung für die laufende Saison.

Die Frauen werden weiter an sich arbeiten und kämpfen. Laut Trainer Enrico König sind sie auf einem guten Weg und darauf heißt es aufzubauen.