HSV Weinböhla
2017_09_23_C_Jugend_männl0013

Pflichtsieg

4. Spieltag | HSV Weinböhla gegen SV Rähnitz | 37:18 (17:5)

Veröffentlicht am Freitag, 29. September 2017 · Autor: Katja Werner

Die Jungs der männlichen B-Jugend empfingen am Samstag, 16. September 2017, den SV Rähnitz. Die Gäste belegen derzeit den letzten Tabellenplatz.

Von Trainer Martin Kovar, der zwar nicht anwesend war, war die Marschroute klar vorgegben – ein Sieg war Pflicht. Nach bisher zwei verlorenen und einem gewonnenen Spiel waren die Jungs voll motiviert, dies in die Tat umzusetzen.

Nach anfänglichen kurzen Abtasten fanden die Weinböhlaer Jungs zu ihrem Spiel. Über gute Einzelaktionen aber auch sehr schön herausgespielten Kombinationen setzten sie sich bis zur Halbzeit auf 17:5 ab.

Für die zweite Hälfte hieß es nun, die Konzentration hochzuhalten und sich bloß nicht dem Gegner anpassen. Das haben die Jungs über die Stationen 25:12, 30:14 bis zum 37:18-Endstand auch super umgesetzt haben. Es war eine wirklich tolle Mannschaftsleistung!

Nun heißt es vier Wochen Pause bis zum nächsten Spiel und bis dahin vollen Einsatz bei jedem Training. Am 21. Oktober empfangen unsere Jungs den noch ungeschlagenen Spitzenreiter aus Radebeul.

Für den HSV Weinböhla spielten: Max Schietzel im Tor; Luca Schuhmann (8), Frank Schrader (6), Jonas Werner (2), Tobias Clauß (4), Lucas Schmidt (6), Artur Steinike (8), Carlos Lorenz (2), Max Müller (1), Willhelm von Koslewski


Fotos: Sven Steinike

Zum Seitenanfang