Weibliche C-Jugend » Bezirksliga Sachsen-Mitte · Saison 2019/20

Die glorreichen Sieben verteidigen den Pokal in Bärenstein bei rekordverdächtigen Temperaturen

Bärenstein gegen HSV Weinböhla | 5:7 (6:8)

Veröffentlicht am Montag, 1. Juli 2019 · Autor: Reinhard Liebe

Titelverteidigung in Bärenstein: Nach dem Pokalsieg im Vorjahr wurden unsere Mädels wieder zum Kleinfeldturnier nach Bärenstein eingeladen.

P1100374 (800x600)

Nach dem letztjährigen Pokalsieg hatten unsere Mädels wieder eine Einladung aus Bärenstein zum Kleinfeldturnier bekommen. Natürlich hatten wir die Einladung ohne Zögern angenommen, waren doch die meisten ganz heiß darauf, den Pokal zu verteidigen. Alle waren hoch motiviert und wieder neugierig auf Handball unter freiem Himmel, allerdings meinte es die Sonne an diesem Sonntag etwas zu gut und brachte einen der bisher heißesten Tage des Sommers, was im Vorfeld zu einigen Spielerabsagen führte.

So kamen wir nach ca. 60 min Fahrt und frühen Aufstehen in Bärenstein mit nur sieben Feldspielern an und waren wieder beeindruckt von der angenehmen Atmosphäre unter der das Turnier stattfinden sollte und letztendlich stattfand. Da die 3. Turniermannschaft aus Dresden wetterbedingt abgesagt hatte, wurde der Pokal unter den Gastgebern und unseren HSV Mädels in drei Spielen ausgespielt. Trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit konnten unsere Mädels die ersten beiden Spiele für sich entscheiden und obwohl die hohen Temperaturen alle an ihre Grenzen und etwas darüber hinaus brachten erkämpften sich unsere Mädels im dritten Spiel noch ein verdientes Remis und so verteidigten wir ungeschlagen den Pokal in Bärenstein. Für alle Teilnehmer war dies ein würdiger Saisonabschluss, welcher sicherlich noch schöner hätte ausfallen können, wenn die Beteiligung und sei es als moralische Unterstützung, besser gewesen wäre!

Der HSV spielte mit: S. Bieberstein (TW), P. Lange, A. Klapschuweit, M. Franke, C. Chrobok, L. Heine, L. Köhler