Männliche C-Jugend » Bezirksliga Sachsen-Mitte · Saison 2019/20

Wieder enttäuschend!

11. Spieltag | Samstag, 8. Dezember 2018
HSV Weinböhla gegen HC Großenhain | 16:24 (9:13)

Veröffentlicht am Montag, 10. Dezember 2018 · Autor: Dietmar Liesch

Meine Jungs finden einfach nicht wieder in die Spur. Mann­schaft­liche Geschlos­sen­heit sieht anders aus. Florens mühte sich redlich und Alwin versuchte, die Mann­schaft zusammen zu halten. Leider übertrieb er seine Bemü­hungen in der Abwehr, was die Disqua­li­fi­ka­tion zur Folge hatte. ...

Männliche C-Jugend, HSV Weinböhla, Saison 2018/19

Meine Jungs finden einfach nicht wieder in die Spur. Mann­schaft­liche Geschlos­sen­heit sieht anders aus.

Florens mühte sich redlich und Alwin versuchte, die Mann­schaft zusammen zu halten. Leider übertrieb er seine Bemü­hungen in der Abwehr, was die Disqua­li­fi­ka­tion zur Folge hatte. Natürlich fehlte Franz im Tor wegen Krankheit und Eric konnte dieses Defizit auch nicht komplett ausglei­chen.

Wenn man die häufige, teilweise auch doppelte Überzahl nicht nutzen kann und auch wieder zwei Straf­würfe vergibt, muss man sich über das enttäu­schende Ergebnis nicht wundern.

Fazit: Alle Spieler sollten ihre durchaus vorhan­denen Quali­täten in den Dienst der Mann­schaft stellen.

Der HSV spielte mit: Eric Drewes im Tor, Felix Büttner (4), Sebastian Damme (1), Oskar Steinike, Florens Mähler (7), Philipp Schöbel, Til Kopatschek (1), Alwin Nitsche (2), Enrico Gruber, Tom Krause, Linus Duroldt (1) und Robin Riedel