Männliche C-Jugend » Bezirksliga Sachsen-Mitte · Saison 2019/20

Erster Sieg ist da

7. Spieltag | Samstag, 30. November 2019
HC Großenhain gegen HSV Weinböhla  | 19:27 (6:14)

Veröffentlicht am Dienstag, 3. Dezember 2019 · Autor: Nico Jordan

Endlich ist der Knoten geplatzt? Gegen den HC Großenhain gab es nach einer starken ersten Halbzeit den verdienten Sieg.

20191130_120107

Am siebten Spieltag der Bezirksliga Sachsen Mitte konnten die Jungs aus unserer C-Jugend nun endlich Ihren ersten und wohlverdienten Sieg mit nach Hause nehmen. Gegen den HC Großenhain zeigte unser Team am Samstagmittag was in Ihnen steckt und sie kamen mit einem sehr guten Ergebnis von 27:19 wieder nach Weinböhla.

Tat sich die Mannschaft in den letzten Spielen gerade in der ersten Halbzeit etwas schwer um ins Spiel zu kommen, so gaben die Jungs in Großenhain von Beginn an Vollgas. Die Abwehr stand vor allem in den ersten Minuten super und es dauerte über fünf Minuten bis zum ersten Gegentreffer. Auch der Angriff kam recht gut ins Spiel und so stand es schnell 4:0. Hinzu kam eine sehr gute Leistung unserer Torhüter, welche sogar zwei Siebenmeter erfolgreich parierten. Gute Defensivarbeit, schnelles Umschalten, genaues Pass- und Fangspiel und zielgerichtete Abschlüsse führten zur verdienten Halbzeitführung von 14:6.

Die zweite Halbzeit startete quasi wie die erste, schwungvoll und energiegeladen. Teilweise lag unsere Mannschaft mit elf Toren vorn. Jedoch führte die leichte Übermotivation zu einigen Zeitstrafen. Auch ein kleiner Leistungsknick in den letzten zehn Minuten konnte dem ersten Sieg nichts mehr anhaben. So gewann das Team an diesem Tag mit dem Endstand von 27:19. Für diesen Spieltag können wir das Schiedsrichtergespann lobenswert erwähnen, denn sie haben auf beiden Seiten sehr fair und unparteiisch agiert.

Endlich wurden die Mühen und all der Trainingsschweiß der letzten Wochen und Monate belohnt. Ein verdienter Sieg für die Jungs und den Trainer. Nun gilt es diese Motivation hoch zu halten und den Schwung mit in das nächste Spiel zu nehmen. Die Mannschaft hat sich für das kommende Wochenende vorgenommen, den aktuellen Tabellenführer aus Radebeul auch ein bisschen zu ärgern…