Spiele und Training entfällt

Gesamter Spielbetrieb bis mindestens 19. April 2020 ausgesetzt

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. März 2020 · Autor: Dirk Rostig

Alle Spiele am Wochenende entfallen. Auch das Training wird vorerst eingestellt.

sit-3198541_1280

Wie der Hand­ball­ver­band Sachsen (HVS) heute mitge­teilt hat, entfallen am kommenden Wochen­ende alle Spiele in allen Alters- und Spiel­klassen. Somit finden an dem Wochen­ende 14./15. März 2020 keine Spiele statt. Da es täglich neue Risi­ko­be­wer­tungen gibt, wird es in den nächsten Tagen sicher­lich weitere Entwick­lungen geben, die der HVS ebenfalls auf seiner Inter­net­seite bekannt gibt.

Mehr Infor­ma­tionen: https://www.hvs-handball.de

Gleich­zeitig entfallen alle Trai­nings­ein­heiten in dieser Woche. Am Wochen­ende entscheidet der Vorstand über das weitere Vorgehen und wird darüber infor­mieren.

Update Freitag, 13. März 2020, 13 Uhr

Wie der Deutsche Hand­ball­bund (DHB) erklärt, soll bis mindes­tens 19. April 2020 ruhen. Dies betrifft nach bereits zum Teil in Ligen und einzelnen Landes­ver­bänden getrof­fenen Beschlüssen insbe­son­dere die LIQUI MOLY HBL, die Handball Bundes­liga Frauen sowie die 3. Liga und Jugend-Bundesliga und die Spiel­be­triebe aller Landes­ver­bände und deren Glie­de­rungen.

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/verband/20200313-erklaerung-corona/